INFORMATIONEN GEMÄSS ART. 13-14 DER DSGVO (ALLGEMEINE DATENSCHUTZVERORDNUNG) 2016/679

Gemäß dem Gesetz basiert diese Behandlung auf Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz und des Schutzes Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte.

Gemäß Artikel 13 der DSGVO 2016/679 stellen wir Ihnen daher folgende Informationen zur Verfügung:

A - Personenbezogene Daten (Name, Vorname, Ausweis und Kopie davon, Telefon, E-Mail-Adresse usw.) werden je nach Art der beantragten Vereinigung zum Zeitpunkt des Beitritts mitgeteilt

La Luna Sul Trebbio Di Domenico Domenico und Davide & CSas, als Inhaber der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, informieren Sie über deren Nutzung und Ihre Rechte, damit Sie bei Bedarf Ihre Einwilligung wissentlich ausdrücken und die geltend machen können Rechte aus der Allgemeinen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten (Europäische Verordnung 679/2016, später: Die Verordnung). Ihre personenbezogenen Daten (von Ihnen, von Dritten oder im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen aus öffentlichen Listen) dürfen für die folgenden ausdrücklich angegebenen Zwecke verarbeitet werden: Marketing

Die Rechtsgrundlage für die Behandlung ist: E Die ausdrückliche Zustimmung des Betroffenen Insbesondere geben wir die Bedeutung der Arten des Zwecks an:

  1. of law: das heißt, um die Verpflichtungen zu erfüllen, die das Gesetz, eine Verordnung, das Recht der Europäischen Union sowie Bestimmungen gesetzlich legitimierter Behörden oder zuständiger Aufsichts- oder Kontrollstellen vorsehen (in diesem Fall Ihre Zustimmung nicht) Dies ist erforderlich, da die Datenverarbeitung mit der Einhaltung dieser Verpflichtungen / Bestimmungen zusammenhängt. Bei den gesetzlich verarbeiteten Daten handelt es sich um solche im Zusammenhang mit Steuervorschriften oder Registern zur Bekämpfung der Geldwäsche.
  2. Vertrags- und allgemeiner Verwaltungsbuchhaltung, dh Erfüllung von Verpflichtungen aus Verträgen, deren Teil Sie sind oder die Sie vor Vertragsabschluss erfüllen müssen, auf Ihre speziellen Anforderungen hin, auch mittels Fernkommunikationstechniken, einschließlich eines Anrufs dedizierte Telefonzentrale (in diesem Fall ist Ihre Zustimmung nicht erforderlich, da die Datenverarbeitung für die Verwaltung der Beziehung oder die Ausführung der Anfragen von Bedeutung ist); Zu diesen Behandlungen gehört auch der Zweck, der sich aus dem Schutz der beiderseitigen Interessen vor Gerichten und zu Steuerzwecken oder aus anderen rechtlichen Verpflichtungen ergibt, wie zum Beispiel die Führung eines Registers zur Bekämpfung der Geldwäsche, falls zutreffend.
  3. Direktwerbung: Datenverarbeitungstätigkeiten, die darauf abzielen, Ihnen Informationen bereitzustellen und Ihnen Informationen, Werbung und Werbematerial zuzusenden (einschließlich Fernkommunikationstechniken, wie beispielsweise Postkorrespondenz, Telefongespräche auch über automatisierte Anrufsysteme, Fax und E-Mail) , SMS oder MMS oder andere Arten von Nachrichten zu Produkten, Dienstleistungen oder Initiativen des Unternehmens, um diese zu bewerben, Direktverkäufe durchzuführen, Marktforschung durchzuführen, die Qualität der Ihnen angebotenen Produkte oder Dienstleistungen zu überprüfen (auch per Telefonanruf oder Fragebogen versenden). Die Verarbeitung dieser Daten kann mit seiner freiwilligen Zustimmung oder auf der Grundlage des berechtigten Interesses des Unternehmens erfolgen, wenn davon ausgegangen wird, dass Ihre Rechte nicht verletzt werden.
  1. Profiling: Datenverarbeitungsaktivitäten zur Optimierung des kommerziellen Angebots (auch durch gezielte und ausgewählte Analysen), zur Durchführung gezielter kommerzieller Kommunikationen, zur Durchführung statistischer Untersuchungen, zur Anwendung eines oder mehrerer Profile (um geeignete kommerzielle Entscheidungen zu treffen oder um analysieren oder vorhersagen, immer für kommerzielle Zwecke, Ihre persönlichen Vorlieben, Ihr Verhalten und Ihre Einstellungen). (In diesem Fall ist Ihre Zustimmung fakultativ und hat keinen Einfluss auf die Aufrechterhaltung der Geschäftsbeziehungen mit dem Unternehmen.)
  2. indirekte Werbung: Das heißt, Sie geben Ihre Daten an Dritte weiter, damit diese ihre eigenen kommerziellen Aktivitäten ausführen, wie in Ziffer 3 angegeben. (In diesem Fall ist Ihre Zustimmung fakultativ und beeinträchtigt nicht die Aufrechterhaltung der Geschäftsbeziehungen mit dem Unternehmen.)
  3. Geschäftspost: Das heißt, um die Gründe für die Beendigung der Geschäftsbeziehung nach Beendigung oder Rücknahme der Geschäftsbeziehung mit der Gesellschaft zu untersuchen. (In diesem Fall ist Ihre Zustimmung fakultativ und hat keinen Einfluss auf die Aufrechterhaltung der Geschäftsbeziehungen mit dem Unternehmen.)
  4. Es ist möglich, dass der Inhaber die Zwecke ändert, für die Ihre Daten erhoben wurden. In diesem Fall holt der Datenschutzbeauftragte Ihre ausdrückliche Zustimmung zu den neuen Zwecken ein, wenn dies nach den geltenden Vorschriften erforderlich ist
  5. "Spezielle" Daten, auch als "sensibel" bezeichnet, dh personenbezogene Daten, die die Rasse oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder die Gewerkschaftsmitgliedschaft offenbaren, genetische Daten, biometrische Daten zur eindeutigen Identifizierung eines natürliche Person, Daten in Bezug auf die Gesundheit oder das Sexualleben oder die sexuelle Ausrichtung der Person (Artikel 9 der Verordnung) oder in Bezug auf strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten oder damit verbundene Sicherheitsmaßnahmen (Artikel 10 der Verordnung). Diese Daten können nur mit Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung verarbeitet werden, wenn einer der in Artikel 9 Absatz 2 und Art. 10 der Verordnung. Die Einwilligung ist kostenlos und fakultativ. Die Ablehnung der Einwilligung kann jedoch die Durchführung einer oder mehrerer Aktivitäten gefährden, die Sie vom Unternehmen anfordern und die sich speziell auf Tatsachen beziehen, für die es unerlässlich ist, diese Art von Daten zu behandeln.
  6. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten kann für den Abschluss von Verträgen mit dem Datenverantwortlichen oder mit Dritten bindend sein. Nur die Daten, deren Verarbeitung zum Zwecke des Vertragsabschlusses unabdingbar ist, können zum Zwecke des Vertragsabschlusses verbindlich sein, während Sie die Einwilligung zu nicht wesentlichen Daten, insbesondere zur Profilerstellung, für kommerzielle Kommunikationen frei herausgeben oder verweigern können Marketing.
  1. Sie sind jünger als 18 Jahre und älter als 14 Jahre. Ihre Daten werden daher mit besonderer Sorgfalt vertraulich behandelt und innerhalb des begrenzten Zeitrahmens, der zur Erfüllung der von Ihnen beim für die Verarbeitung Verantwortlichen angeforderten Dienste erforderlich ist, ausschließlich zu Zwecken, die nicht den bestehenden Beziehungen zugrunde liegen zwischen Ihnen und dem Eigentümer.
  2. Ihre Daten können zu den vom Eigentümer angegebenen Zwecken an Dritte weitergegeben werden. Insbesondere können sie mit einem Angemessenheitsurteil oder, falls dies nicht der Fall ist, mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung in Drittländer verbracht werden.

B - DATENVERARBEITUNGSVERFAHREN.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt manuell und durch manuelle / papierbasierte Archivierung sowie auf elektronischem und automatisiertem Wege mit Methoden, die in engem Zusammenhang mit den oben genannten Zwecken stehen. Wenn Sie zugestimmt haben, kann die Verarbeitung auch durch Profilerstellung oder Datenvergleich erfolgen. Das Unternehmen hat technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um das Risiko von Verlust, Verschlechterung und Diebstahl Ihrer Daten zu verhindern und zu begrenzen und eine angemessene Wiederherstellung im Falle eines Datenverstoßes sicherzustellen.

Die Verarbeitung erfolgt, um die Sicherheit, den Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten.

Innerhalb des Unternehmens können sie Ihre persönlichen Daten als Manager oder Verarbeiter kennenlernen:

  • Angestellte, Geschäftsführer und Direktoren oder Anteilseigner des Unternehmens, die gesetzlich oder satzungsgemäß administrative, kollaborative oder kommerzielle Funktionen innehaben oder innehaben, die Gegenstand von Selbstständigkeitsverträgen sind, die innerhalb der Unternehmensstruktur operieren. Dieses Personal wurde vom Unternehmen angemessen geschult und unterwiesen, um die Aufbewahrung, Pflege, Aktualisierung sowie die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten. Die Zustimmung zur Verarbeitung durch dieses Personal ist nicht erforderlich, da dies den erforderlichen gesetzlich vorgesehenen Verfahren entspricht.

Außerhalb des Unternehmens können Ihre Daten verarbeitet werden durch:

  • Kollaborateure, die nicht angestellten Arbeitsverträgen unterliegen und außerhalb der Unternehmensstrukturen tätig sind
  • gewerblich unterliegt einem außerbetrieblichen Anstellungsvertrag
  • Berater jeglicher Art (Rechtsanwälte, Ärzte oder Wirtschaftsprüfer, Ingenieure, Architekten, Arbeitsberater oder andere in Berufsverbänden eingetragene oder nicht eingetragene Fachkräfte), die im Auftrag des Unternehmens technische und unterstützende Aufgaben wahrnehmen (insbesondere: juristische Dienstleistungen, Dienstleistungen) IT, Versand) und Unternehmenssteuerung.

Für die Verfolgung der oben genannten Zwecke kann das Unternehmen Ihre Daten an bestimmte Subjekte, einschließlich ausländischer Subjekte, übermitteln oder in jedem Fall weitergeben, die die erhaltenen Daten als unabhängige Miteigentümer verwenden, es sei denn, sie wurden vom Unternehmen als "verantwortlich" bezeichnet. Es ist Ihr Recht, die Liste der Dritten anzufordern und zu erhalten, an die solche Daten übermittelt werden.

  • Öffentliche Stellen oder öffentliche Verwaltungen zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten

Es ist möglich, dass der für die Datenverarbeitung Verantwortliche die Verarbeitung Ihrer Daten an andere zuständige Unterverwalter delegiert, die wiederum über die richtigen Datenverarbeitungsmethoden unterrichtet werden.

Zu Ihrem Schutz hat der Datenschutzbeauftragte den Datenschutzbeauftragten in Person von Alberto Minarelli ernannt

Ihre Daten wurden direkt von Ihnen erhoben und daher stellen wir Ihnen in diesem Formular gegebenenfalls folgende Informationen zur Verfügung:

  • Daten des Eigentümers und des Vertreters
  • Datenschutzdaten-Manager
  • Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
  • Datenempfänger
  • Absicht, Daten ins Ausland zu übertragen
  • Dauer der Lagerzeit oder Kriterien zur Bestimmung der Dauer
  • Auskunftsrecht, Berichtigung, Löschung, Widerspruch gegen die Bearbeitung, Portabilität
  • Widerrufsrecht wenn möglich, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben
  • Möglichkeit zur Anzeige von Beschwerden bei der Behörde (Bürge)
  • wenn die Daten für die Ausführung eines Vertrages verbindlich sind oder gesetzlich vorgeschrieben sind und die Konsequenzen, wenn die Einwilligung nicht erteilt wird
  • ob die Daten einer Profilerstellung unterliegen oder unterliegen werden und, falls ja, die Logik der Profilerstellung
  • das Bestehen automatischer Entscheidungsprozesse und das Recht der betroffenen Person auf Entscheidungen, die nach menschlichem Eingreifen getroffen werden.

Ihre Daten werden vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen in Bezug auf den beabsichtigten Zweck so lange aufbewahrt, wie es erforderlich ist, um die bestehende Beziehung zu Ihnen aufrechtzuerhalten und den gegenseitigen Schutz am Gerichtsstand der Rechte sowie die Einhaltung rechtlicher Pflichten, einschließlich solcher, zu gewährleisten Steuer. Die Daten, die für letztere Zwecke nicht erforderlich sind, werden innerhalb der maximalen Frist gelöscht, die durch das Recht zum Vergessen vorgesehen ist, wie nachstehend in dieser Erklärung angegeben, oder auf seinen Wunsch auch in kürzerer Zeit, wenn dies nicht im Widerspruch zu den Rechten des Eigentümers steht.

Die Daten des Interessenten, die nicht für eine bestimmte rechtliche Verpflichtung aufbewahrt werden sollen, werden innerhalb von 10 Jahren nach der letzten Nutzung der Plattform gelöscht

In Bezug auf die Profilerstellungslogik erklärt das Unternehmen Folgendes: Auf der Website registrierte Benutzer werden basierend auf den Produkten, die dem Einkaufswagen hinzugefügt wurden, und basierend auf den gekauften Produkten profiliert. Zu diesem Zweck verwendet das System technische Cookies.

C - RECHTE DER BETEILIGTEN

Sie können jederzeit die folgenden in den Bestimmungen ausdrücklich anerkannten Rechte ausüben:

  • Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei der nationalen Behörde einzureichen (Garant für den Schutz personenbezogener Daten), wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Recht verletzt wird
  • Sie haben das Recht, Ihre Daten stets korrekt und aktuell zu halten und können sie daher jederzeit melden oder aktualisieren
  • Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen, wenn dies nicht gesetzlich oder durch die Notwendigkeit, die Rechte des Inhabers auch vor Gericht zu schützen, verhindert wird. Aus dem Widerrufsantrag ergibt sich in jedem Fall das Recht, die Bearbeitung einzuschränken.
  • Sie haben das Recht, auf Ihre vom Eigentümer verarbeiteten Daten durch eine schriftliche Anfrage, einschließlich einer IT-Anfrage, zuzugreifen. Es ist unerlässlich, dass Sie uns einen Identitätsnachweis vorlegen, möglicherweise sogar durch den Zugriff auf unsere Datenbanken mit Zugangsdaten, die sich eindeutig auf Ihre Person beziehen. Sie hat nur ein einziges Mal das Recht auf freien Zugang. Für Anfragen, die nach dem ersten Mal gestellt werden, kann eine Gebühr erhoben werden. Sie haben das Recht, innerhalb von 30 Tagen nach der Anfrage eine Antwort zu erhalten. Sie haben das Recht, Ihre Daten in druckbaren Formaten zu haben.
  • Sie haben das Recht auf Berichtigung und Aktualisierung Ihrer Daten und können jederzeit die Aktualisierung und Berichtigung verlangen, wenn sich herausstellt, dass die in unserem Besitz befindlichen Daten nicht aktualisiert oder unrichtig sind. Um die Aktualisierung der Daten zu gewährleisten, bitten wir Sie, uns alle nützlichen Änderungen mitzuteilen.
  • Sie haben das Recht, Ihre Daten zu löschen, sofern es sich nicht um Daten handelt, die der für die Verarbeitung Verantwortliche für bestimmte rechtliche Zwecke aufbewahren muss, z. B. aufgrund von Steuervorschriften, zur Bekämpfung von Geldwäsche oder zum Schutz der Rechte des Inhabers in Rechtsstreitigkeiten .
  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten oder die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung oder das Recht des Inhabers, Ihre Daten zu löschen, beanstanden oder sich der Verarbeitung von Daten widersetzen und der Eigentümer Ihrem Widerspruch widerspricht, haben Sie Anspruch auf Ihre Daten werden gespeichert, aber nicht verarbeitet, es sei denn, dies ist zur Beilegung des Rechtsstreits über die Daten erforderlich.
  • Wenn der für die Datenverarbeitung Verantwortliche Ihre Daten ganz oder teilweise ändert oder löscht, haben Sie das Recht, informiert zu werden und sich der Änderung und Löschung zu widersetzen
  • Sie haben das Recht, Ihre Daten, die elektronisch gespeichert und verarbeitet werden, innerhalb der in den Verordnungen festgelegten Grenzen an einen anderen Betreiber weiterzuleiten, sofern dies technisch machbar ist, so dass sie für Dritte leicht lesbar und erfassbar sind. Zu den Daten, zu deren Weitergabe Sie berechtigt sind (Portabilität), gehören auch Daten, die sich aus der automatischen Beobachtung Ihrer durch die IT-Dienste des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen durchgeführten Aktivitäten ergeben, z. B. Recherche und Chronologie der durchgeführten Aktivitäten
  • Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten, der Profilerstellung, der Verwendung von Daten für das Direktmarketing, der Profilerstellung im öffentlichen Interesse oder zu Zwecken der wissenschaftlichen, historischen oder statistischen Forschung zu widersprechen.
  • Das Unternehmen kann unter bestimmten Umständen automatisierte Verfahren anwenden, um Entscheidungen zu treffen, die es betreffen, und insbesondere um zu entscheiden, ob und unter welchen Bedingungen Verträge direkt oder über Dritte mit Ihnen geschlossen werden sollen. In diesem Fall sind Sie berechtigt, dies zu verlangen Bevor Sie eine verbindliche Entscheidung treffen, wird Ihre Position in jedem Fall von einem menschlichen Bediener geprüft, der eine Leistungsbeurteilung durchführt. Die Verwendung automatisierter Entscheidungsverfahren kann dazu führen, dass Sie von bestimmten Angeboten, Angeboten oder dem Recht, Verträge abzuschließen oder von bestimmten Werbeaktionen zu profitieren, ausgeschlossen werden.
  • Da Ihre Daten möglicherweise für die Durchführung von E-Commerce-Aktivitäten verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Ihre Daten nach den modernsten IT-Verfahren verarbeiten zu lassen. Ihre Daten können zu diesem Zweck an Dritte weitergegeben werden, um die IT-technischen Abläufe im Zusammenhang mit dem Vertragsabschluss und dessen Ausführung, wie zum Beispiel Server von Dritten, ganz oder teilweise abzuschließen , Manager von Logistik- und Transportdienstleistungen. Ihre Zustimmung zu diesem Zweck ist immer erforderlich, und falls Sie der Verarbeitung der für den Abschluss der Transaktionen erforderlichen Daten nicht zustimmen, kann das Unternehmen Ihnen möglicherweise die angeforderten Dienstleistungen nicht erbringen. Die Einwilligung zur Verarbeitung der unentbehrlichen Daten muss von der Einwilligung zur Erhebung nicht wesentlicher Daten oder für andere Zwecke als den Abschluss von Verträgen über den elektronischen Geschäftsverkehr getrennt werden.
  • Das Unternehmen kann unter bestimmten Umständen Ihre Daten verarbeiten, um mit Ihnen über kommerzielle oder informative Initiativen oder Bildungsinitiativen (sogenannte Newsletter) zu kommunizieren. In diesem Fall muss Ihre Einwilligung ausdrücklich und von anderen Einwilligungsformen getrennt sein und Sie können die zu diesem Zweck erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen.
  • Sie haben das Recht, bei der Beurteilung der Sicherheitsverfahren für die Verarbeitung und den Schutz Ihrer Daten konsultiert zu werden

D - ANZEIGE DER AN DER BEHANDLUNG BETEILIGTEN

Ihre Daten können von folgenden Personen verarbeitet werden:

  1. [Inhaber] La Luna Sul Trebbio Von Di Domenico Giulia und Davide & CSas Via San Savino 44 - 47015 Modigliana (FC) PI: 03952000408
  2. [Mitinhaber] von Domenico Giulia und Di Domenico Davide
  3. [Vertreter] Nicht anwendbar
  4. [verantwortlich] Di Domenico Giulia und Di Domenico Davide
  5. [EPLR / DSB] Von Domenico Giulia

E - AUSÜBUNGSMETHODE IHRER RECHTE

Ihre Anfragen können durch schriftliche Mitteilung an die Adresse des Unternehmens in der Via San Savino 44 - 47015 Modigliana (FC) bearbeitet werden.

oder an die E-Mail-Adresse info@lalunasultrebbio.it oder, falls angegeben, autonom innerhalb des persönlichen Bereichs, der Ihnen elektronisch mittels einer eindeutigen Kennung zur Verfügung gestellt wird.

Letzte Aktualisierung: 12/07/2019

La Luna Sul Trebbio Di Di Domenico Giulia E Davide & C. S.a.s.
Via San Savino 44 - 47015 Modigliana (FC)
PI: 03952000408